Maschkowitz,
Home

 

mit 5 Häuser und 35 Einwohnern,  gehört zur katholischen Gemeinde Böhmisch-Pockau, von der es in östlicher Richtung 1/4 Stunde entfernt ist, und liegt am östlichen Fuße des Harraberges. Eisenbahnstation und Post Topkowitz. Pfarre und Schule Böhmisch- Pockau.

Foto von Maschkowitz, Bez. Aussig an der Elbe, Archiv HV. Aussig
Die kleine Siedlung hatte 1561 vier Bauernhäuser, die sich im Jahre 1797 durch Teilung der Bauernwirschaft Nr. 4 auf 5 vermehrten.
Als besondere Sehenswürdigkeit ist eine alte Linde zu erwähnen, die einen Umfang von 8,4  Metern hat und deren Alter auf 800 Jahre geschätzt wird.

Dei Gründung des Ortes ist wohl auch wie die vom Böhmisch-Pockau in das 12. Jahrhundert zu verlegen. Von Maschkowitz führt ein schöner Weg nach dem Reichberg (396m), von wo man einen lohnenden Ausblick in das Elbetal hat

Dr. Franz josef Umlauft, Studienrat, Aussig

Ortsverzeichnis