Prutschel,

Weiler (Ort Sedl, Gemeinde Neudörfel) mit 2 Häuser, 42 Einwohner liegt in dem vom gleichnamigen Bächlein durchströmten wildromantischen Prutscheltale am Fuße der jähen Steilwand des Schafranken. Die zwei Wohnhäuser (davon eines ein Einkehrhaus) stammen aus der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts. Talaufwärts die "Quarklöcher" (Zwergensagen); Aufstieg zu den Aussichtspunkten des Lärchenberges (622 m) und seiner Abfallkuppe "Teufelsstube" (auch Ihlenberg, 557 m) beschwerlich.

 

 

Ortsverzeichnis Inhalt
Home