Eröffnung der Ausstellung

"Sousedé - Nachbarn, Kunst aus Tschechien"

im Sudetendeutschen Haus in München.

Veranstaltet von Frau Dr. Eva Habel, Heimatpflegerin der Sudetendeutschen - Bezirk Oberbayern Fachberatung Heimatpflege -

Tschechisches Zentrum München - Kulturverein Modernstudio Freising e. V.

Ein Bildbericht von K.H. Kralowetz

     

Frau Irmgard Koch.

Frau Dr. Eva Habel

Herr Stefan Hirsch

Modern Studio Freising

Heimatpflegerin der Sudetendeutschen

Heimatpfleger Oberbayern

     

Die teilnehmenden Künstler:

   

   
       
       
   
 
Honza Kříž, Bühnenbildner, geboren 1985 in Reichenberg / Liberec, Nordböhmen,
aufgewachsen in Budweis / České Budějovice, lebt dort und arbeitet auch dort.
2000 - 2003 Studium an der Fachhochschule in Brünn / Brno, Schwerpunkt Puppenspiel,
seit 2003 Studium an der Kunsthochschule Brünn / Brno, Schwerpunkt Bühnenbild,
parallel zum derzeitigen Studium Mitwirkung bei verschiedenen Theaterinszenierungen.
 
 
 
 
 
 
       
       
       
       
       
       
       
                 
 
   
Jan Vaca, Journalist und freier Fotograf, geboren 1975 in Staný bei Prag / Praha,
aufgewachsen in Aussig / Ústí nad Labem, lebt und arbeitet dort und auch in Prag.
Arbeitet sowohl als Reporter der Tageszeitung Mlada Fronta Dnes als auch als
freischaffender Fotograf im der konzeptuellen und Dokumentarfotografie,  in Troppau,
derzeit parallel dazu Studium der ,,Kreativen Photographie" an der Schlesischen
Universität Troppau Opava.
Einzel und Gruppenausstellungen im In- und Ausland z. B.
2002 Aussig a. E. / Ústí n. L. Suterén galerie, St. Adalbert-Kirche
2002 München, Photokina 02
2003 Prag / Praha, Gallerie Velryba; Haus der Fotografie
2003 Strassen / Luxenburg, Gallery Barblé
2003 Kiew / Ukraine
2004 München, Tschechisches Zentrum
2005 Essenheim, Kunsthaus
2006 Freising, Modern Studio
ausgezeichnet mit Preisen, u. a.
2000 INICEF - Ehrung im ,,Photo of the Year"-Contest,
2002 Kodak-Nachwuchs-Förderpreis
und mehrere Bildpublikationen 2002 - 2006
   
Riři Šalamoun, Grafiker und Illustrator; Hochschullehrer  
 

 

 
geboren 1935 in Prag / Praha lebt und arbeitet dort.
Einer der bedeutendsten und bekanntesten Buchillustratoren und
Graphiker Tschechiens der Gegenwart.
Studium an der Hochschule für Bildenede Künste Prag und an der
Hochschule für Graphik und Buchkunst Leipzig.
Gestaltung bibliophiler Bücher / Typographie
Ausgestaltung bedeutender literarischer Werke ( z. B. von Puschkin,
Tschechov, Poe, Dickens, Tolkien)
Entwurf von Plakaten und Briefmarken, Gestaltung von Zeichentrickfilmen.
Herstellung hochwertiger Lithographien.
Seit 1990 Lehrtätigkeit an der Kunstgewerbeschule in Prag.
Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.
 
Auszeichnung mit renommierten Preisen, z. B.
1962 Toulouse-Lautrec-Preis
1976 Schönste Bücher der ČSSR
1978 und 1981 Schönste Bücher der DDR
1989 Gutenberg-Preis des Börsenblatts des Deutschen Buchhandels.
2000 und 2001 Schönste Bücher der Tschechischen Republik.
 
 
 
 
 
 
 

Counter

Josef Synek, freier Maler und Grafiker, geb. 1944 in Blatná, Südböhmen lebt und arbeitet dort. Künstlerischer Autoditakt. Mehrfache Teilnahme an Seminaren für Malerei im Rahmen von Sommerakademien. Mitglied des südböhmischen Künstlerverbandes AJV (Asociae jihočeských výtvarníků) und der Künstlergruppe ,,Kreis 89".
Seit 1980 zahlreiche selbständige Ausstellungen in Tschechien,
seit 1989 Teilnahme an internationalen Gruppenausstellungen,
2000 Preisträger beim Wettbewerb ,,Junge Kunst 2000" der Sparkasse Passau.

 

TomᚠKolegár, freier Maler und Zeichner, archäeologischer Zeichner, geb. 1975 in Budweis / České Budějovice, lebt und arbeitet dort.

Akademisches Studium der Malerei und des Zeichnens an der Kunstschule in Iglau / Jihlava und Budweis /  České Budějovice, parlell zum kúnstlerischen Schaffen, Tätigkeit als Zeichner und Dokumentator archäologischer Funde am städtischen Museum Budweis.
Seit 1995 selbständige Ausstellungen innerhalb Tschechiens,
seit 2002 Mitglied im Verband der bildenden Künstler Südböhmens AJV (Asociane jihočeských výtvarníků),
seit 2003 regelmäßige Teilnahme an Gruppenausstellungen des tschechischen Verbandes ,,Intersalon" und des AJV.